Zahlungsverkehr optimieren durch Payment Factory

SAP® bietet Lösungen, die Ihre Kosten senken

Mit der Payment Factory werden externe Zahlungen eines Konzerns in der konzerneigenen virtuellen Bank gesammelt und zentral abgewickelt. Das geschieht, indem die Tochtergesellschaften ihre Datenträger mit den Überweisungen nicht mehr selber an die einzelnen Banken schicken, sondern zunächst an die In-House-Bank des Konzerns. 
Der Zahlungsverkehr wird dort zusammengefasst und kostenoptimiert durchgeführt. Das senkt die Anzahl der erforderlichen Schnittstellen und damit auch die Kosten. Auslandszahlungen von Konzerntöchtern können über Banken im jeweiligen Land der Kreditoren abgewickelt werden und wandeln sich dadurch um in den schnelleren und kostengünstigeren Inlandszahlungsverkehr.
Lassen Sie sich von uns beraten. Wir entwickeln für Sie ein leistungsfähiges Konzept und integrieren es in Ihre vorhandene IT-Landschaft. Die Tools der SAP® unterstützen zahlreiche Zahlungswege und Zahlungsformate wie Überweisungen, Lastschriften, Schecks oder auch landesspezifische Formate. Eine Erweiterung ist die zentrale Erzeugung von Zahlungsavisen. Die Avise können ausgedruckt oder per Fax oder E-Mail versendet werden. Nach unserer Beratung und mit unseren individuellen Empfehlungen wird Ihnen die Entscheidung leicht fallen, was genau Sie brauchen.

Vorteile der Payment Factory

  • Mehr Transparenz
  • Weniger Kosten
  • Mehr Flexibilität
  • Schnellere Zahlungsabwicklung
  • Einfachere Liquiditätsplanung
  • Bessere Position im Wettbewerb
  • Standardisierte Prozesse

Jeder unserer Kunden verfolgt einige dieser Ziele und hat eigene Konzepte. Das ist der Maßstab für die Lösungen, die wir Ihnen anbieten. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem Fachwissen und vereinbaren Sie einfach einen Termin. Per Telefon unter +49 40 61135-405, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

UNTERNEHMEN VERTRAUEN AUF FLUCTIM